KvG-Tanzpaare erfolgreich

11.04.2019 Am Samstag sind 8 Schülerinnen und Schüler des KvG in Begleitung von Pia Wenner (Jugendwartin des Tanzsportvereins „Die Residenz Münster e.V.) zu dem Tanzwettbewerb „Tanzende Schulen NRW“ nach Bochum gefahren. Bei diesem treten Mannschaften aus Schülern im Paartanz oder im Formationstanz gegeneinander an. Die Schüler mussten im Paartanzen Chachacha, Langsamen Walzer, Jive und Quickstep meistern. Es gab zwei Runden, in denen die vier Tänze jeweils hintereinander getanzt werden mussten, wobei die Schüler gegen Paaren anderer Schulen antraten. Zwischen den beiden Runden und nach der zweiten Runde führten die Tanzformationen ihre Choreographien vor. So konnte man eine kleine Pause einlegen und die andere Art des Tanzens bestaunen. Nachdem alle Runden ausgetragen wurden, kam es zur Siegerehrung: Anna Thewes, Jan Schützner, Charlotte Schulte, Tom Schüppler, Franzis Imhäuser, Gabriel Heeß, Henrike Kuhlmann und Max Wenner gewannen als Mannschaft den 3. Platz im Paartanzen, wodurch sie die bronzene Medaille nach Hause bringen konnten. Auch der Trainer Ilja Kubrin, der die Schüler seit Anfang des Jahres in dem Tanzsportverein „Die Residenz Münster e.V.“ in Form eines Fortgeschrittenenkurses, der durch eine Kooperation des Vereins und der Schule entstanden ist, auf den Wettbewerb vorbereitete, freute sich sehr über den Platz, den die Schüler gegen die starke Konkurrenz erreicht hatten.