Tag der offenen Tür 2020

11.01.2020 Kennenlernen und mitmachen – dieses Angebot nutzten zahlreiche Viertklässler sowie ihre Eltern aus Hiltrup und Umgebung gerne, um am Tag der offenen Tür mehr über das vielfältige Angebot zu erfahren und Räumlichkeiten sowie Schulgemeinschaft des KvG kennenzulernen.
Zur Eröffnung des Nachmittags präsentierte die Bläserklasse 6 gekonnt Auszüge aus ihrem Repertoire, bevor Herr Dr. Zopes als Schulleiter sowie Herr Traxel als Erprobungsstufenkoordinator die Gäste herzlich willkommen hießen.

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer führten die Besucher in kleinen Gruppen durch die offene Schule und halfen bei der ersten Orientierung. An den einzelnen Stationen präsentierten Lernende und Lehrende engagiert die verschiedenen Fächer oder Arbeitsgemeinschaften.

Die vielen jungen Gäste nahmen die Angebote begeistert an: erste Versuche an verschiedenen Blas- und Streichinstrumenten wurden ebenso gern unternommen wie das Vergolden von Münzen, das Testen des Dosentelefons, die Bedienung von Legorobotern, das Lösen von Rätseln in der Schülerbücherei und der Mathematik oder das konzentrierte Schreiben von Hieroglyphen. In den Fremdsprachen lernte man erste Vokabeln und die Kulturen kennen. Neben dem Erstellen eigener Kunstdrucke konnten in einer Ausstellung die beeindruckenden Ergebnisse des Kunstunterrichts, wie z.B. selbst gestaltete Skateboards, bestaunt werden. Die neue Sporthalle lud zum Ausprobieren von Trampolin, Waveboards und Mattenrutschen ein, sodass man sich spätestens danach mit einer frischen Waffel des Fördervereins stärken konnte.

Eltern kamen mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern ins Gespräch, um die individuellen Forder- und Förderangebote sowie die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten, die Streitschlichter und die Schulseelsorge kennenzulernen oder sich über die Übermittagsbetreuung zu informieren.

Nach einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Tag freut sich das KvG darauf, die jungen Gäste und ihre Eltern bei einem Kennenlerngespräch im Rahmen des Anmeldeverfahrens zu begrüßen.