Schule ruht ab Montag, 16.03.2020

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben haben uns neue Informationen bzgl. des Umgangs mit dem Corona-Virus an Schulen erreicht. Nun möchte ich diese Informationen weiterleiten und kurz das weitere Vorgehen bei uns am KvG darstellen:

Situation ab Montag

Nach Anweisung des Schulministeriums NRW ruht an allen Schulen in NRW ab Montag, 16.03.2020 der Unterricht. Damit Sie als Eltern die Möglichkeit haben, sich auf diese neue Situation einzustellen, gibt es am Montag (16.3.20) und Dienstag (17.3.20) eine Kinderbetreuung am KvG im Zeitraum von 8:00 – 13:12 Uhr. Hierzu melden Sie sich bitte unter der E-Mailadresse kvg-gymnasium@bistum-muenster.de an.

Notbetreuung für die Zeit bis zu den Osterferien:

Gerade für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, bieten wir ein Betreuungsangebot insbesondere für die Jahrgangsstufen 5 und 6 an.
Bitte melden Sie sich auch hierfür über unsere E-Mailadresse (s.o) an.

Beschulung über digitale Lernplattform

Die Beschulung der Schülerinnen und Schüler erfolgt in der nächsten Zeit über die digitale Lernplattform www.schulbistum.de .Hierüber können die Lehrerinnen und Lehrer und die Schülerinnen und Schüler miteinander kommunizieren und Arbeitsaufträge und Materialien miteinander austauschen. Hierzu folgen weitere Informationen in einer späteren E-Mail.

Abitur

Alle Schülerinnen und Schüler, die eine Vorabi-Klausur versäumt haben, erhalten unmittelbar nach den Osterferien einen Nachschreibtermin. Wenn Sie Rückfragen bzgl. der Abiturregularia haben, dann melden Sie sich bitte bei unserem Oberstufenkoordinator Herrn Hakenes unter: hakenes@bistum-muenster.de

Wenn Sie allgemeine Schulfragen haben, dann melden Sie sich bitte bei unserer Schulmail unter: kvg-muenster@bistum-muenster.de

Es werden in den nächsten Tagen sicherlich weitere Informationen von der Landesregierung NRW veröffentlicht.

Wir als Schule sind weiterhin für Sie und Ihre Kinder da und versuchen diese Ausnahmesituation, so gut es geht, zu organisieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für die nächste Zeit viel Kraft und verbleiben mit

herzlichen Grüßen

Hein Zopes