Neue Corona-Teststrategie und Quarantäneregeln

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Donnerstag hat uns eine Schul-Mail des Schulministeriums mit einigen neuen Corona-Regelungen erreicht.

Ab sofort gilt: Bei Auftreten eines positiven Corona-Testergebnisses müssen nur noch die positiv getesteten Schülerinnen bzw. Schüler in Quarantäne, wenn die Schule ihr Hygienekonzept konsequent umsetzt. Für Sitznachbarn wird im Regelfall keine Quarantäne   mehr angeordnet. Sollte ausnahmsweise doch eine Quarantäne von Kontaktpersonen angeordnet werden, kann diese durch einen negativen PCR-Test vorzeitig beendet werden. Der Test darf frühestens nach dem fünften Tag der Quarantäne vorgenommen werden.

Weiterhin gilt: Die Maskenpflicht in Innenräumen und die Testpflicht für nicht immunisierte Personen sind strikt zu beachten. Wer sich weigert, eine Maske zu tragen oder an den vorgeschriebenen Testungen teilzunehmen, muss zum Schutz der Schulgemeinde vom Unterricht und dem Aufenthalt im Schulgebäude ausgeschlossen bleiben.

Ab dem 20. September 2021 gilt: Alle nicht durch Impfung oder Genesung immunisierte Schülerinnen und Schüler sind dreimal in der Woche verpflichtet, an den Corona-Testungen teilzunehmen. Die Testtage sind nach Vorgabe des Landes Montag, Mittwoch und Freitag.   

Herzliche Grüße vom KvG!

Hein Zopes