Zoobesuch der 5er

07.09.2017 Heute am 7. September war unsere ganze Klasse zusammen mit der 5b im Allwetterzoo Münster. Es war wirklich ein interessanter Vormittag.

Um 8:00 Uhr morgens trafen wir uns im Klassenraum. Nachdem wir dann ein paar Informationen besprochen hatten, gingen wir zackig zum Bus. Als wir uns in den Bus quetschten, fiel uns auf, dass unsere Parallelklasse, die 5b, schon vor uns im Bus gewesen war und alle Sitzplätze ergattert hatte.

Wie auch immer, als wir angekommen waren, warteten wir noch ein kleines Weilchen und dann durften wir rein. Endlich!

Weil wir bei der Wartezeit schon kleine Gruppen gebildet hatten, konnten wir direkt losmarschieren. Wir gingen auf Spielplätze, aßen ein bisschen schauten uns Tiere an und machten teilweise auch Blödsinn. Vor allem ein Spielplatz gefiel uns besonders gut: Er war nicht schwer zu finden, war voll mit Hindernissen und hatte eine riesige Rutsche!

Als die dreiviertel Stunde, die wir Zeit hatten, um uns umzusehen, leider rum war, trafen wir uns an der Zooschule. Dort hingen wir unsere Jacken und Rucksäcke auf und lernten. Zwar quietschten wir dabei mit unseren Stühlen, aber sonst war alles gut.

Wir lernten viel über Säugetiere und ihre Lebensräume. Außerdem schauten wir uns Bilder an, beantworteten Fragen und bewunderten Objekte. Das Ganze war sehr cool!

Laura M., 5c

(Anm. d. Red.: Neben den Klassen 5b und 5c haben auch die 5a und 5d am folgenden Freitag den Allwetterzoo und die Zooschule besucht.)