Mathematik

Mathe_Foto
Janik hat die „1“ voll im Griff! – Und an welche Stelle müssen die Brüche 1/5 und 1/20 geklebt werden?

Mathematik – Was ist das?

Die Mathematik hilft, Alltagsprobleme zu lösen. Ob es dabei um die Bestellung von Farbe des Anstrichs eines Hauses, um den Vergleich zweier Handytarife oder um den günstigsten Kredit bei einer Bank geht. Gemeinsam haben alle „realen“ Probleme, dass sie zunächst in die Mathematik übersetzt werden müssen, um verschiedene geometrische oder algebraische Rechenwege zu nutzen, um schließlich die Probleme zu lösen.

Mathematikunterricht

Der Mathematikunterricht umfasst nicht nur inhaltsbezogene Kompetenzen wie z.B. Algebra und Geometrie, sondern auch prozessbezogene Kompetenzen wie z.B. Kommunizieren und Problemlösen (siehe Tabelle).
Tabelle_Kompetenzen_M
Mathematik ist nicht nur eine historisch gewachsenen Kulturleistung, sondern auch für die Schülerinnen und Schüler eine intellektuelle Herausforderung. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln personale und soziale Kompetenzen, indem sie gemeinsam mit anderen mathematisches Wissen entwickeln und Probleme lösen und Verantwortung für das eigene Lernen übernehmen und bewusst Lernstrategien einsetzen.

Schwerpunkte

  • „Übung macht den Meister!“ – Diesem Motto liegt die individuelle Förderung im Fach Mathematik am KvG zugrunde. Ob im Unterricht, in Trainingsgruppen oder im Training mit speziell ausgearbeiteten Modulen das KvG unterstützt die Schülerinnen und Schüler, der Mathematik mächtig zu werden.
  • Bereits ab der Jahrgangsstufe 5 bietet das KvG den Schülerinnen und Schülern in regelmäßigen Abständen an, ihre mathematischen Fähigkeiten bei Wettbewerben zu testen: In der Sekundarstufe I können die Schülerinnen und Schüler an der Mathematik-Olympiade und dem Känguru-Wettbewerb teilnehmen. In der Sekundarstufe II kommen die Wettbewerbe von „macht mathe“ hinzu. Dabei geht es nicht nur um das Anwenden von Mathematik, sondern auch um das Forschen mit Mathematik.

Aktuelles