Rap- und Poetry-Slam-AG trifft Umse & Deckah

22.06.2016 Umse findet die richtigen Worte, Deckah liefert den passenden Beat: Als Duo produzieren die beiden bereits seit einigen Jahren feinsten Rap sowie sehr soullastige Melodien. Am Freitag, den 22.04.16 hatten wir die Möglichkeit, die beiden Jungs und ihren musikalischen Werdegang genauer kennenzulernen und somit auch einen Blick hinter die Kulissen seiner Songs und neueren Ideen zu werfen.

Anhand der aussagekräftigen Lyrics bot sich oft die Möglichkeit, um grundsätzliche Einstellungen zu diskutieren und über den musikalischen Aspekt hinaus nachzuhaken: So begegnete Umse unseren Fragen mit Interesse und erläuterte zum Beispiel mit Blick auf seinen Track „Menschen“ sein ambivalentes Menschenbild. Natürlich fielen auch ein paar Namen anderer Künstler, die ihn damals und heute inspiriert haben bzw. mit denen es bereits Collabos gab. Der Rapper sprach offen über die Bedingungen, unter denen neue Tracks und Alben entstehen und so war auch die „kreative Isolation“ in Holland, um das Songwriting und die Beatproduktion voranzutreiben, Gegenstand des Gesprächs. Mit einer gelungenen Mischung aus Songs von „damals“ sowie brandneuer Musik begeisterte Umse jeden unserer kleinen Gruppe, obgleich Fan der ersten Stunde oder einer derjenigen, die erst durch die Möglichkeit, den Rapper zu treffen, auf das Duo aufmerksam geworden sind. Und auch Pascal ließ nicht die Möglichkeit liegen, Umse und Deckah seine Beatboxfähigkeiten zu präsentieren. Dieser zeigte sich schwer begeistert und letztendlich waren für jeden noch signierte Poster und natürlich ein Gruppenfoto drin.

(Chiara Oldach)

Alle, denen Umse & Deckah noch nichts sagt, können sich hier einen Eindruck verschaffen.