Fahrradlicht-Aktion: „Sehen und gesehen werden“

24.10.2016 Rechtzeitig zum Beginn der dunklen und stürmischen Jahreszeit nahmen die 5. Klassen des KvG auch in diesem Jahr an der Fahrradlichtaktion der Stadt Münster teil, bei der die Verkehrssicherheit der Fahrräder gerade der jüngsten Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stand. Kompetente Mitarbeiter des Fahrradgeschäftes Hürter überprüften die Leezen der Kinder kostenlos auf deren Verkehrstauglichkeit. Kleinere Mängel an Lichtern, Reflektoren oder Bremsen wurden sofort behoben, größere wurden systematisch auf einer Mängelkarte notiert, so dass Reparaturen gezielt durchgeführt werden können. Erfreulicherweise hieß es aber auch sehr häufig: „Alles ok!“