Burgtage der 5a

28.09.2015 Zwei abwechslungsreiche und spannende Tage erlebte die Klasse 5a auf der Jugendburg Gemen. Gemeinsam mit den Paten Nele und Sascha konnten sich unsere neuen Fünftklässler bei witzigen Kennenlernspielen, Kleingruppenarbeit zum Thema Freundschaft, einem „Klasseneintopf“ sowie meditativen Übungen wie „See me, touch me, feel me“ (noch) besser kennenlernen. Den gruseligen Höhepunkt bildete die Nachtwanderung, die besonders den Jungen schon Vorfreude auf die Klassenfahrt im nächsten Jahr machte.

Katrin Nacke und Ulrich Juhl